Blomquist Eppendorf

am

Einst ging man durch die Tür und stand in der Hegeperle. Heute geht man durch und steht im durchgestylten, neuen, sehr hellen Blomquist. Das alles ist definitiv ein Pluspunkt für diesen kleinen aber feinen Eckladen. Aber leider wurde sich wohl ein Ticken zu viel ums Interior gekümmert als um Speisen und Service. Wir nehmen in der hinteren Ecke, der sogenannten „Instagram-Ecke“ platz, können den Blick durch den Laden schweifen lassen und stöbern durch die Karte.

Die Speisen, alle mit skandinavischen Namen versehen, entpuppen sich als verschiedene Frühstücksteller, Bowls und Best Bread’s. „Hej, Hayn“ kommt mit einem mächtig großen, aber unheimlich fluffigen Rührei um die Ecke, gepaart mit 2 frisch aufgebackenen Brötchen, Käse aus der Region (leider fehlt in der Karte, wie auch in den Köpfen vom Service die Herkunftsregion) , verschiedenster Wurst die man sogar essen kann, griechischem Joghurt und Orangensaft. Das „Avocado Girl“ schmeckt. Ein langes, grün belegtes geröstetes Weißbrot (definitiv kein frisches Landbrot wie auf der Karte beschrieben) mit Frischkäse, Guacamole, pochiertem Ei, Sesam, Salz und Pfeffer. Dazwischen findet sich Baby Spinat. Die frische Kresse und den begleitenden kleinen Salat mit hausgemachtem Dressing suche ich vergebens. Nichts desto trotz macht das „Best Bread“ satt und glücklich. Auf das lange Plastikteil im Lachs reagiert der Service charmant und lässt die Getränke aufs Haus gehen.

Was die „Insta-Ecke“ sehr unsympathisch macht ist die Tür zur Küche. Die fällt oft bis immer laut knallend ins Schloss. Hier sollte definitiv eine neue Lösung hin. Denn so ist der Tisch in der Ecke unertragbar. Das, was das Blomquist mal werden soll macht auf der Ecke Sinn, ist durchdacht. Aber kurz nach Eröffnung noch sehr in den Babyschuhen. Ich freu mich, wenn ich in ein paar Wochen nochmal vorbeischaue – möchte es euch aber definitiv empfehlen, denn auch mit 80% kann man dort den Vormittag herrlichst verbringen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s